Gründungsmitglied

Wir helfen Kindern – IVD sozial

11.12.2016 14:18 von Monika Ziegler

Jedes Jahr beteiligen wir uns an der Spendenaktion zugunsten von brotZeit e.V.

Der Verein brotZeit e.V. wurde 2009 von der Schauspielerin Uschi Glas, ihrem Mann Dieter Hermann und Rechtsanwalt Dr. Harald Mosler gegründet, weil jeder dritte Grundschüler in Deutschland während des Unterrichts an Hunger leidet. "Wir wollen Brot und Zeit geben", lautet das Motto des Vereins, der an mittlerweile 88 Schulen in München, Berlin, Heilbronn, Leipzig und Hamburg Grundschüler aus sozial schwierigen Verhältnissen mit einem ausgewogenen Frühstück versorgt. Alles aus Spenden finanziert!

Vor zweieinhalb Jahren wurde der Verein für soziales Engagement e.V. (IVD Sozial) gegründet, der sämtliche Spenden der IVD-Mitglieder und -Partner direkt an brotZeit e.V. weiterleitet. Mehr als 65.000 Euro sind auf diese Weise bereits zusammengekommen. So leisten die IVD-Unternehmen mit ihrem finanziellen Engagement einen wichtigen Beitrag, um sicherzustellen, dass täglich 4.000 Grundschüler, versorgt von 580 Senioren, gesund frühstücken und fit in ihren anstrengenden Schultag starten können.

Die Ergebnisse dieses Programmes sind beeindruckend. Es zeigt sich, dass sich die soziale Kompetenz der teilnehmenden Grundschüler schon nach kurzer Zeit signifikant verbessert. Die Schüler werden ausgeglichener, fröhlicher, leistungsbereiter und toleranter gegenüber ihren Mitschülern. Das Verhältnis zu den Senioren, die sie beim Frühstück und bei den Hausaufgaben betreuen, ist sehr positiv. Hinzu kommt, dass sich die schulischen Leistungen der geförderten Kinder vor allem in den Elementarfächern Mathematik und Deutsch deutlich verbessern.

Die gebündelten Spenden der IVD-Mitglieder sind ein wichtiger Bestandteil zur Finanzierung der Förderprogramme von brotZeit e.V.. Deshalb ist es so wichtig, dass jedes Mitglied einen kleinen Beitrag zu diesem bürgerschaftlichen Engagement leistet. Hier zählt jeder Euro; es ist nicht entscheidend, wie hoch der Beitrag ist, sondern die Anzahl derer, die bei unserer diesjährigen Spendenaktion mitmachen.

Zurück